Lookbook Inspiration #2 | Langes Blumenkleid aus Korea

Note – Hier findet ihr keine Trends! Ich folge keinem Trend und ziehe das an worauf ich Lust habe. Solltest ihr also auf der Suche nach den neuen Modetrends diesen Jahres sein, seid ihr hier falsch.

lookbook blogibon fashion ideen

Langes Blumenkleid für den Sommer

Diese Kleid habe ich in meinem Urlaub 2019 in Seoul gekauft. Jeder der sich für Mode interessiert und schon einmal nach Korea gereist ist, kennt bestimmt die berühmte Underground Shoppingmeile an der Gangnam Station. Dort habe ich dieses Kleid und noch sehr viele andere tolle Klamotten gefunden! Ich liebe diese Art von Kleider und bisher habe ich nur in Korea diesen Stil gefunden. Die Kleider ähneln den koreanischen Blusen und an denen werdet ihr ganz oft diese Schleife am Hals wiederfinden. 

lookbook blogibon fashion ideen

Dieses Kleid trage ich meistens mit meinem Stoffbeutel, den ich ebenfalls in Seoul gekauft habe. Und die Perücke? Die trage ich nicht draußen, ich hatte nur Lust sie anzuziehen! Falls ihr aber Interesse an dieser habt, hier* ist der Link dazu und hier findet ihr mein Review zu dieser tollen Perücke von Sevenq.

Das Kleid habe ich jetzt schon seit mehr als zwei Jahren und ich freue mich immer auf den Sommer, wenn ich weiß ich kann es bald wieder tragen. Es ist ein echter Bestandteil meines Kleiderschranks geworden. 

Leider war ich bisher nicht nochmal in Korea und daher habe ich online nach ähnlichen Kleidern gesucht. Die Marke MyFiona z.B. hat einen sehr weiblichen Stil und hier findet ihr ein paar Beispiele von Kleidern, die genauso geschnitten sind.

[Alle Bilder gehören zu www.yesstyle.de]

Yvonne Kuntemeier

Gründerin von Blogibon

 

Teilt gerne ihre Erfahrung mit der Koreanischen Sprache, Kultur und Kosmetik. Ihr Name wird in der koreanisch Sprache als Ibon ausgesprochen, daher kommt der Name Blog-Ibon.

 

Sie kocht leidenschaftlich koreanisches Essen seit 2017 und entschloss sich den Blog zu eröffnen als ihr eigenes online Rezeptbuch. Daraus wurde aber schnell mehr und ehe sie sich versah, tauchten viele Rezepte als Rich-Suchergenbisse in der Google Suche auf.

 

Nebenbei ist sie ein großer Fan von koreanischen Beauty Produkten sowie Fashion.

Folgt mir auf

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung