Moonshot Micro Correctfit Cushion Review

moonshot correctifit cushion

Bei meiner Suche nach neuen koreanischen Cushions die ich ausprobieren könnte, bin ich auf den Vorgänger vom Moonshot Micro Setting Fit Cushion EX dem Moonshot Cushion Micro Correctfit aufmerksam geworden. Bei meiner letzten Bestellung von Yesstyle war das nur eines von vielen Cushions die ich bestellt hatte. Freut euch also in Zukunft auf noch mehr Reviews von unterschiedlicher koreanischer Kosmetik!

moonshot micro setting fit cushion review

Was ist Moonshot für eine Marke?

Es ist eine der bekanntesten Make Up Marken neben Clio, Pony Effect oder Laneige und wurde von dem Plattenlabel YG-Entertaiment mit Sitz in Korea gegründet. 

Wer sich für K-Pop interessiert, hat mit ziemlicher Sicherheit schon mal von dieser Firma gehört. Sie vermarkten unter anderem die Bands Blackpink oder Bigbang und genau diese YG-Künstler bewerben auch die Produkte von moonshot.

Die Marke wurde nach der Mondlandung der Apollo 11 benannt und daher haben die Produkte alle ein „Spaciges“ Design.

Ich finde das Design kann sich absolut sehen lassen. Ich bin normalerweise ein Fan von minimalsitischen Verpackungen, aber das Design von den Moonshot Cushions gefällt mir sehr gut. 

moonshot micro setting fit cushion review

Das Schwämmchen hat eine Tropfenform, womit es einfacher ist auch in kleine Ecken zu kommen, wie an den Nasenflügeln oder den Augen. Das hatte ich auch schon bei meinem Review des Peach C und Moonshot EX Cushion vermerkt. 

Das Cushion selbst ist Wasserabweisend und daher sieht es nach dem Auftragen von Make Up fast so sauber aus wie vorher. Es bleibt nicht viel Produkt am Schwämmchen hängen und es lässt sich auch sonst super mit etwas Seife und Wasser reinigen. 

moonshot micro setting fit cushion review
moonshot micro setting fit cushion review

Ich habe mein Moonshot Micro Correctfit Cushion in der Farbe Ivory auf Stylvana* gekauft, einen Online Shop der viele Koreanische Produkte im Angebot hat. Es ist aber auch auf Amazon* verfügbar. Wobei ich einen Kauf auf Amazon abrate, da es dort doppelt so teuer ist und die Lieferzeit 1 Monat beträgt.

An sich hat es die für mich perfekte Größe um es unterwegs auch mitnehmen zu können und ist trotzdem ergiebig. Bei einer täglichen Nutzung hat es etwas 3 – 4 Wochen gehalten. Beim Moonshot EX Cushion hielt es ähnlich lange und deshalb sind die Cushions von Moonshot auch meine absoluten Favoriten.

In Deutschland sind Cushions noch nicht wirklich vertraut und bisher habe ich bei DM nur welche von Nivea gesehen. Ich hoffe das ändert sich in Zukunft, aber das wird noch länger dauern. Sowie bei den Tuchmasken, die seid Ewigkeiten in Asien existieren aber erst vor einiger Zeit nach Deutschland kamen. 

Wie benutze ich also ein Cushion? Als allererstes sollten wir immer die Haut vorbereiten mit viel Feuchtigkeit und natürlich Sonnenschutz. Ich kann hier leider nur Cremes für trockene Haut oder Mischhaut empfehlen, da ich damit am meisten Erfahrung gesammelt habe. Für die Basis ist immer ein gutes Serum toll und als Creme empfehle ich im Winter die Dr. G Snail Cream* (Mein Review dazu findest du hier) und für den Sommer eine leichte Creme, wie die  Its Skin Hyaluronic Acid Moisture Cream* (Review). 

Als Sonnenschutz liebe ich die Moisturizing Sun Cream* von Round Lab. 

moonshot micro setting fit cushion review
moonshot micro setting fit cushion review

Aufgetragen wird das Make Up dann mit dem Kissen. Dazu einfach 1 – 2 Mal mit dem Kissen in das vollgesogene Make Up Schwämmchen tupfen und auf einer Gesichtshälfte einklopfend verteilen. Mit dem Kissen kann man alles sehr gleichmäßig und deckend verteilen. Wenn nötig kann man auch noch eine zweite Schicht auftragen aber meiner Meinung nach reicht bei dem Moonshot Correctfit Cushion eine Schicht vollkommen aus. 

Es hat echt eine sehr leichte Textur und ein glänzendes Finish, welches wenn man mag noch mit Puder korrigieren kann. Ich benutze bei meiner trockene Haut meistens kein Puder, da dann schnell alles austrocknet. Und trotzdem hält es den ganzen Tag über. Ein kleiner Minus Punkt ist, dass es sich wie ein Film auf die Haut legt und nicht richtig „einzieht“. Wenn ich mir z.B. an die Wange fasse, geht dort direkt etwas Make Up ab. Das mag aber generell ein problem sein, wenn man kein Puder benutzt. 

Auch wenn man eine Maske trägt (Corona bedingt) bleiben Make Up Reste an der Maske hängen. Nicht viel, aber trotzdem erwähnenswert. 

moonshot micro setting fit cushion review

Die Farbe sah auf dem ersten Blick etwas zu hell aus, aber hat sich dann angepasst, was ihr auch auf den anderen Bildern beobachten könnt. 

Es ist nicht selten, dass ich hier und da mal Rötungen im Gesicht habe, wegen meinen vielen Allergien, aber die Cushions von Moonshot verdecken diese immer super. Und bedenkt, auf den Bilder trage ich nur eine Schicht. 

Auch mit der Abdeckung rund um die Augen bin ich richtig zufrieden

moonshot micro setting fit cushion review

Hier nochmal in Nahaufnahme. Ich denke, dass Ergebnis spricht für sich. Wirklich Top! 

Von Moonshot habe ich aber nichts anderes erwartet, nachdem ich das Cushion EX von denen als erstes Produkt von der Marke ausprobiert habe und genauso begeistert war. 

Bei öliger Haut würde ich euch auf jeden Fall empfehlen abzupudern (aber das wisst ihr bestimmt schon). Nichtsdestotrotz ist und bleibt mein Lieblings Cushion das Moonshot Micro Settingfit Cushion EX*!

moonshot micro setting fit cushion review
moonshot micro setting fit cushion review

Habt ihr vielleicht Erfahrung mit anderen guten Cushions gesammelt, die ich auf jeden Fall für meine trockene – Mischhaut ausprobieren sollte? Dann hinterlasst mir gerne eine Nachricht. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Produkten.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Du unterstützt dabei nur mich und meinen Blog. Vielen Dank!

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über einen Pin auf Pinterest freuen!

moonshot correctifit cushion

Folge mir auf

Meine Ziele für 2022

300 Vokabel lernen
300 Vokabel lernen 86%
25 Rezepte online stellen
25 Rezepte online stellen 64%
40 Beiträge schreiben
65%

Yvonne Kuntemeier

Gründerin von Blogibon

Ich teile gerne meine Erfahrung mit der Koreanischen Sprache, Kultur und Kosmetik. Mein Name wird in der koreanischen Sprache als Ibon ausgesprochen, daher kommt der Name Blog-Ibon.

Ich koche leidenschaftlich koreanisches Essen seit 2017 und entschloss mich den Blog zu eröffnen als mein eigenes online Rezeptbuch. Daraus wurde aber schnell mehr und immer mehr Leser fanden meine Webseite. Heute kann ich mir nicht vorstellen, was ich mit meiner Zeit ohne den Blog anfange würde. Vielen Dank für euren netten Kommentare und Zusprüche weiter zu machen!

Nebenbei bin ich ein großer Fan von koreanischen Beauty Produkten sowie Fashion und teile meine Erfahrungsberichte von Beauty Brands wie Innisfree, Cosrx (und noch viel mehr) sowie der Webseite Yesstyle.

Folge mir auf

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung