Yubuchobab 유부초밥

Koreanische Tofutaschen

yubuchobap 유부초밥

유부초밥/Yubuchobap ist ein beliebter Snack fürs Picknick. Ähnlich wie Gimbab mixt man einfach Gemüse und Fleisch mit Reis. Das Yubuchobap Kit bekommt ihr in größeren Asiamarkts. Es enthält 14 Tofutaschen, etwas Essig, Zitronensaft und getrocknetes Gemüse.

 

Das erste mal habe ich sie gegessen als ich bei meinen koreanischen Freunden in Berlin zu besuch war. Es gab eine Variante mit Schweinefleisch und eine mit Tofu. Früher war ich kein großer Fan von Tofu und daher habe ich den Snack eher skeptisch betrachtet, aber natürlich probiert. Ich muss gestehen, dass sie mich in diesen Moment noch nicht überzeugt hatten. Aber spätestens als ich sie mit Hähnchenfleisch und Gemüse meiner Wahl gekocht hatte, war ich ihnen total verfallen. Jetzt koche ich die Tofutaschen ziemlich oft und ich benutzte immer 2 Pakete, somit wird daraus eine ganze Hauptmahlzeit für mich und meinen Freund.

Für mich und meine Mutter, die an vielen Lebensmittelallergien leiden ist 유부초밥 sehr gut verträglich.

Zutaten:

1. Zwei Päckchen Yubuchobap (erhältlich im Asiamarkt)

2. 400g Milchreis (schmeckt gekocht genau wie Sushireis und hat eine klebrige  Konsistenz!)

3. Gemüse deiner Wahl (Ich habe Zucchini & Rettich genommen)

4. Fleisch deiner Wahl (oder gar nicht)

yubuchobap 유부초밥

1. Als erstes kochen wir den Reis. Bevor wir den Reis in den Topf (oder wie bei mir in den Reiskocher) geben, müssen wir ihn gründlich waschen. Wascht ihn solange, bis das Wasser klar ist. Danach mit der doppelten Menge Wasser in den Topf/Reiskocher geben. Das Ganze kochen wir solange bis der Reis das gesamte Wasser aufgesogen hat. 

yubuchobap 유부초밥

2. Als Nächstes müssen wir die Tofutaschen auftauen (wenn sie nicht schon aufgetaut sind). In Jedem Päckchen befindet sich noch Essig und 1 Packung Toppings (verschiedene Kerne). Um die Taschen aufzutauen koche ich heißes Wasser auf und lege sie für 15 Min. mit dem Wasser in eine Schüssel. 

yubuchobap 유부초밥

3. Das Gemüse & Fleisch wird klein geschnitten. Wirklich klein! Alles anbraten und mit dem Reis in eine Schüssel geben.

yubuchobap 유부초밥
yubuchobap 유부초밥

4. Den Essig und die Kerne dazugeben und gut durchmixen. Danach mit einem Teelöffel den Reis in die Taschen geben und fest drücken, damit es nicht zu locker wird. Fertig!

yubuchobap 유부초밥
yubuchobap 유부초밥
yubuchobap 유부초밥

Folge mir auf

Meine Ziele für 2022

300 Vokabel lernen
54%
25 Rezepte online stellen
36%
40 Beiträge schreiben
39%

Yvonne Kuntemeier

Gründerin von Blogibon

Ich teile gerne meine Erfahrung mit der Koreanischen Sprache, Kultur und Kosmetik. Mein Name wird in der koreanischen Sprache als Ibon ausgesprochen, daher kommt der Name Blog-Ibon.

 

Ich koche leidenschaftlich koreanisches Essen seit 2017 und entschloss mich den Blog zu eröffnen als mein eigenes online Rezeptbuch. Daraus wurde aber schnell mehr und immer mehr Leser fanden meine Webseite. Heute kann ich mir nicht vorstellen, was ich mit meiner Zeit ohne den Blog anfange würde. Vielen Dank für euren netten Kommentare und Zusprüche weiter zu machen!

 

Nebenbei bin ich ein großer Fan von koreanischen Beauty Produkten sowie Fashion und teile meine Erfahrungsberichte von Beauty Brands wie Innisfree, Cosrx (und noch viel mehr) sowie der Webseite Yesstyle.

Folge mir auf

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung