Meine K-Beauty Favoriten

November 2020

20201111 125855

Ich habe so lange vorgehabt meine lieblings bzw. flop beauty Produkte vorzustellen. Mir kam leider im etwas dazwischen und ich hatte dann plötzlich doch andere Ideen, aber hier ist mein erster Beitrag über meine Favoriten/Flops von Produkten aus Korea.

Viel Spaß beim lesen!

ARITAUM Sugarball Cushion Blusher

IMG 2898
IMG 2901

*Affiliate-Links – Was bedeutet das?

Diesen Blusher von Aritaum habe ich eigentlich schon ewig und ist nichts, was ich erst jetzt im November ausprobiert habe. Ich finde ihn aber so gut, dass ich euch den unbedingt vorstellen wollte. 

Der Blusher war mein erster auf Creme Basis und seit dem ich einmal den Vergleich hatte zu Puder Blushern, benutze ich nur noch Crembasierte. Gerade weil meine Haut sehr trocken im Winter werden kann, ist hier ein Creme Blush besser als ein Puder. 

Zum Blusher gibt es das kleine Kissen dazu und ein Spiegel ist auch mit eingebaut, sodass man sich auch unterwegs immer Blush auftragen kann.

Eine kleine Menge reicht vollkommen aus, da er gut pigmentiert ist. Ungefähr vor 1 1/2 Jahren habe ich ihn gekauft in der Farbe #1 Posy Pink für ca. 7 € und es ist immer noch die Hälfte drinnen!

Das Cushion gibt es in weiteren 5 Farben zu kaufen. Leider ist es auf Yesstyle*, wo ich immer meine Koreanischen Beauty Produkte kaufe, nicht mehr verfügbar. Auch auf Amazon gibt es das nicht mehr. Ich denke daher, dass es nicht mehr hergestellt wird und es nur noch Restbestände gibt. 

Benton Augencreme
koreanische augencreme

Die Benton Augencreme* ist reich an Galactomyces Filtrat und Ceramide, wodurch nachhaltig die Faltenentstehung verlangsamt wird. Sie ist für empfindliche Haut bestens geeignet und hilft dabei, Schäden durch Sonneneinstrahlung und Stress zu bekämpfen. Des Weiteren wird die Haut vor dem Erschlaffen geschützt und bleibt strahlend und frisch. 

Gekauft habe ich sie mir bei KEAUTI in der Oranienburger Str. 32, 10117 Berlin. Die Verkäuferin hat mich bei meiner empfindlichen und trockenen Haut sehr nett beraten und mir diese Creme empfohlen, da mein Make Up unter dem Auge immer ausgetrocknet ist. 

Ich trage sie morgens und abends mit einer Erbsengroße Menge unter meinen Augen auf. Ich leide an stressbedingten Augenringen, aber seitdem ich die Creme benutze ist es viel besser geworden, aber nur bei regelmäßiger Anwendung. Dazu spendet sie Feuchtigkeit und mein Problem mit dem Make Up hat sich auch erledigt! 

Bei Keauti habe ich sie für 29 € gekauft, was der normale Preis für diese Creme ist. Aber bei Yesstyle* ist sie momentan dauerhaft im Angebot und viel billiger zu haben. Wenn euch der Preis nicht so wichtig ist, schaut gerne bei Keauti vorbei, die haben noch ganze viele andere tolle Sachen und eine gute Beratung! 

Innisfree Bija Trouble Lotion
innisfree cica

Über die Bija Trouble Lotion* habe ich bereits einen Artikel geschrieben, indem ich auch 3 weitere Produkte von innsifree vorgestellt habe. 

Die Bija Trouble Lotion wurde für Unreine Haut & empfindliche Haut entwickelt und enthält das Bija-Samenöl, welches entzündungshemmend und wundheilungsfördern wirkt. Ein weitere Power Inhaltsstoff ist der Grüntee-Extrakt. Grüntee-Extrakt kann die Entzündungen und damit einhergehende Schmerzen lindern und das Hautbild dadurch verbessern

Nach erst ungefähr 3 Wochen, hat sich eine Besserung meiner Haut gezeigt. Dazu hat sicherlich auch die Bija Cica Balm* beigetragen, die nochmal die vierfache Menge Centella-Asiatica-Gehalt mit Madecassoside enthält, welches die Wundheilung fördert , antibakteriell wirkt, entzündungshemmend und antioxidativ ist.

Ich kann die Bija Reihe von innsfree nur wärmstens empfehlen, wenn du an unreiner & sensibler Haut leidest! Den ganzen Artikel zu den innisfree Produkten, kannst du hier nachlesen. 

The Seams Concealer/Mascara
the seams
the seam mascara

Kommen wir zu meinem Flop Kauf. Das ist der perfect Volumen Mascara* von The Seams. Obwohl der Macara eine 5 Sterne Bewertung auf hat, kann ich mich mit ihm nicht anfreunden. 

Ich habe sehr lange Wimpern und brauche einen Mascara der sie gut oben hält, das kann dieser aber nicht. Als ich ihn aufgetragen habe, hielt es für ca. 2 Minuten alles oben und danach sah es einfach so aus, als hätte ich nie Mascara benutzt. Zugegeben Volumen zaubert er trotzdem, aber für mich ist er nichts. 

Das hängt auch von Person zu Person ab, ob ein Produkt funktioniert oder nicht. Nach den Bewertungen zu urteilen, hat es bei vielen super funktioniert, nur eben bei mir nicht. Am besten macht man sich immer selbst ein Bild davon. 

Vom Flop zum Top Produkt. Den The Seam Perfect Tip Concealer* hatte ich auch schon einmal in meinem Artikel zum Concealer Vergleich vorgestellt.

Dort habe ich 4 Concealer aus Korea verglichen und der von The Seam war mit Abstand der Beste! Meine dunklen Augenringe verdeckt er super und auch mit meine Rötungen hatte er keine Probleme. Er ist auch noch in 8 Farben verfügbar, was für koreanische Kosmetik Verhältnisse viel ist. Dazu hat er noch ein LSF von 28 + PA++!

Play Color Eyes Palette von Etude House
yesstyle
yesstyle
eyeshadow

Ich und Eyeshadow werden glaube ich nie Freunde. Das ist wie bei einem Eyeliner ziehen: Kann ich bis heute nicht richtig. Aber im Endeffekt ist es ja egal, ob es nicht perfekt aussieht oder? Hauptsache mir gefällt es. 

Und daher habe ich meine erste Eyeshadow Palette von Etude House* gekauft, obwohl ich wusste, dass ich nicht gut darin bin diese aufzutragen. 

Ich muss aber sagen, seitdem ich sie benutze wird es immer besser. Die Farben sind alle braun basiert und lassen sich gut verteilen. 

Solange ich mir nicht ans Auge fasse, bleibt auch alles da, wo es sein soll. Das ist eine gute Anfänger Palette, die auch nicht zu viel kostet. Etude House hat für diese Reihe auch Paletten mit anderen Farben kreiert und es lohnt sich auf jeden Fall mal dort vorbeizuschauen. 

Klairs - Midnight Blue Calming Sheet Mask &

COSRX - Acne Pimple Master Patch

IMG 2883

Das sind beides nette Produkte, die das Leben mit unreiner Haut einfacher machen. Wobei die Klairs Maske* für gestresste und gerötete Haut ist, aber mir auch bei meinen Unterlagerungen geholfen hat.

Die Blue Calming Sheet Mask gehört zu einer Serie von Klairs. Es gibt noch die Klairs Midnight Blue Calming Cream* und das Midnight Blue Youth Serum*, welche ebenso für gestresste und gerötete Haut sind. Unter anderem soll die Midnight Reihe aber auch nach dem Sonnenbrand Abkühlung verschaffen, sogar bei einem Rasurbrand kann man sie benutzen. 

Die Maske habe ich nie nach einem Sonnenbrand ausprobiert, daher kann ich euch hierzu kein Feedback geben, aber nach einem Peeling, welches ich ca. 1x im Monat mache, hat sie meine Haut schnell beruhigt. Die gelartige Konsistenz legt sie wie ein Film über die Haut und sie wird dadurch geschützt. 

Die Akne Patches* von COSRX kennen sicherlich ein paar Leute. Auf Youtube und anderen Social Media Plattformen wurden sie oft weiter empfohlen. Zu Recht! Egal wie gut die Hautpflege auch ist, den einen oder anderen Pickel können wir nicht vermeiden und in so einer Situation sind diese Akne Patches super. 

Normalerweise würde ich die Patches nur nachts tragen, weil man sie zu deutlich sieht. Aber dadurch, dass ich momentan täglich von morgens bis abends eine Maske trage, benutze ich sie auch tagsüber unter der Maske bei Bedarf. 

Die Patches sind leicht transparent und kleben sehr gut auf der Haut. Man soll sie auf die gereinigte Haut auftragen und vorher keine Lotion oder Essenz benutzen, dann halten sie auch super. 

Nach ein paar Stunden kann sich das Pflaster weiß an der Stelle der Wunde färben. Das liegt an dem Wundsekret, welches bei einem offenen Wunde austritt. In dem Fall, einfach das Pflaster Wechseln.

Dadurch, dass verhindert wird, dass weiterer Schmutz an den Pickel kommt, kann er schneller abheilen. Kann ich nur weiterempfehlen!

Habt ihr eines der vorgestellten Produkte auch schon ausprobiert?

Folge mir auf

Meine Ziele für 2022

300 Vokabel lernen
300 Vokabel lernen 10%
25 Rezepte online stellen
25 Rezepte online stellen 1%
40 Beiträge schreiben
10%

Yvonne Kuntemeier

Gründerin von Blogibon

Ich teile gerne meine Erfahrung mit der Koreanischen Sprache, Kultur und Kosmetik. Mein Name wird in der koreanischen Sprache als Ibon ausgesprochen, daher kommt der Name Blog-Ibon.

 

 

Ich koche leidenschaftlich koreanisches Essen seit 2017 und entschloss mich den Blog zu eröffnen als mein eigenes online Rezeptbuch. Daraus wurde aber schnell mehr und immer mehr Leser fanden meine Webseite. Heute kann ich mir nicht vorstellen, was ich mit meiner Zeit ohne den Blog anfange würde. Vielen Dank für euren netten Kommentare und Zusprüche weiter zu machen!

 

 

Nebenbei bin ich ein großer Fan von koreanischen Beauty Produkten sowie Fashion und teile meine Erfahrungsberichte von Beauty Brands wie Innisfree, Cosrx (und noch viel mehr) sowie der Webseite Yesstyle.

Folge mir auf

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung